T-online-news 8.12.02

Zeitung: Irak gibt Pläne zum Bau von Atomwaffen zu

Der Irak hat in seinem Waffenbericht angeblich zugegeben, genaue Pläne zum Bau von Atomwaffen und anderen Massenvernichtungsmitteln zu besitzen. Das berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf UN-Diplomaten.

Brisanter Bericht bleibt geheim
Außerdem soll das Dossier eine Aufstellung von Firmen umfassen, die dem Irak technologisches Know-how auch zum Bau von Massenvernichtungswaffen geliefert oder zumindest angeboten hätten. Darunter seien amerikanische Unternehmen. Diese Teile des Waffenberichts würden als so brisant eingestuft, dass eine Veröffentlichung nach Einschätzung von UN-Diplomaten unwahrscheinlich sei, heißt es in dem Blatt.